Pagenkopf (Frisur)

Der Pagenkopf , auch Etonschnitt genannt, ist eine Kurzhaarfrisur , die sich durch die Emanzipation der Frauen besondere ab den 1920er Jahren durchsetzte. [1]

Geschichte

Während sterben Pagenkopffrisur in Paris BEREITS 1913 Bekannt war, setzt sich der Haarschnitt in Deutschland erst zu Beginn der Weimarer Republik ETWA ab 1920 Durch. Sterben am Herrenschnitt Frisur Lage orientiert als sichtbares Zeichen gegen das reaktionäre Bild junge Mädchen der Kaiserzeit , das sich Klischee beispielsweise Gesetz über die Backfischromanvermittelte. [1] Continue Reading „Pagenkopf (Frisur)“

Neue Frau (Feminismus)

Die Neue Frau war ein feministisches Ideal des Late 19. Jahrhunderts . Die von Männern dominierte Gesellschaft Würde Characterized eine Ihre Grenzen gebracht, insbesondere Durch Die Stücke des norwegischen Schriftstellers Henrik Ibsen . Max Beerbohm sanft dazu scherzhaft: „Die Neue Frau lief voll bewaffnet aus Ibsens Kopf“, zu deutsch: „Die Neue Frau sprang im volleren Montur direkt zu ihnen hin Gehirn von Henrik Ibsen“. [1] Die Neuen Frauen waren aktiv in der Suffragettenbewegung aktiv, in den 1920er Jahren durch das Aufkommen der frivolen Flapper einen Bedeutungsverlust. Continue Reading „Neue Frau (Feminismus)“

Müttermanifest

Das Müttermanifest ist ein Manifest aus dem Jahr 1986 (Veröffentlicht am 1987), das von Einem Dutzend Frauen aus dem Umfeld der Grünen with the Ziel auf Wurde veröffentlicht, in der Bundesrepublik DeutschlandLebensverhältnisse zugunsten von Menschen zu Verändern ! , Stirbt mit sterben Kindern zusammenleben. Es gerechnet werden neue Damals Denkansätze hervorgebracht, sterben von Kritikern jedoch als revisionistischbetrachtet gerechnet wird. Dies Führt zu Einer Weiten gesellschaft lichen Debatte. Continue Reading „Müttermanifest“

Mütter des Grundgesetzes

Murmeln des Grundgesetzes Werden vier Frauen genannt sterben, sterben NEBEN den 61 Männern Dezember Parlamentarischen Preise 1948 das Grundgesetz für Bundesrepublik Deutschland sterben erstellten.

Elisabeth Selbert und Friederike (Frieda) Nadig (beide SPD ) setzen die gleiche Anzahl breiter Positionen und ihre eigenen Reihen, die Aufnahme des Artikels 3 Abs. 2 „Männer und Frauen sind gleichberechtigt.“ Im bundesdeutschen Grundgesetz durch. Continue Reading „Mütter des Grundgesetzes“

Lesbisches Aktionszentrum Westberlin

Das Lesbisch Aktionszentrum West – Berlin (LAZ) ging aus der Frauen – Gruppe hervor, sterben sich 1972 Innerhalb der Homosexuellen Aktion West – Berlin (HAW) Gegründet had. [1] This Frauen Gruppe gab sich 1975 die Namen lesbisch und Aktionszentrum Zog in Eine eigene Fabriketage in der Kulmer Straße 20a. Seit 1987 arbeitete dort die Lesbenberatung. Aktion und Forderungen Dezember Lesbisch Aktionszentrums in der 70er JAHRENWaren Anschub Dafür, Dass heute Weite Teile der Gesellschaft Eine aufgeschlossen Haltung Gegenüber Lesben Entwickeln Könnte. Continue Reading „Lesbisches Aktionszentrum Westberlin“

Das Kurtisanenwesen in Rom unter den Renaissancepäpsten

Die Zeit der Renaissance Krieg next to Kunst, Kultur und Wissenschaft in Europa Auch Eine Blütezeit Dezember Kurtisanenwesens , Wacholder gesellschaftlich akzeptierten Formular der Prostitution. Wir alle in Rom bestanden aus der Form der Prostitution, die auf dem Ruf und dem Erscheinungsbild der Stadt beruht. Die sogenannten Gesellschaftsstrukturen und Kultur Kultur Klima in Rom im 16. Jahrhundert schufen die Voraussetzungen für ein Nebeneinander klerikaler Prachtentfaltung und käuflicher Liebe. “ Rom, caput mundi , ein spöttisches Roma cauda mundi – Rom, Schwanz der Welt“. Continue Reading „Das Kurtisanenwesen in Rom unter den Renaissancepäpsten“

Jüdisches Frauenarchiv

Das jüdische Frauen-Archiv ( JWA , deutsch  jüdischen Frauenarchiv ) Ist ein 1995 in Brookline (Massachusetts) gegründetes Virtuelles Museum und Archiv , das es sich zur Aufgabe gemacht hat, sterben Geschichte von Jüdinnen MIT – DM Schwerpunkt in den USA und Jüdische Frauengeschichte aufzudecken, zu dokumentieren und Eine Breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Seine Arbeit umfasst Forschung, Oral-Geschichte- Projekte, Eine Historisch Enzyklopädie , Entwicklung von Lehrplänen und Bildungsmaterial, Ausstellungen sowie Organisation von Community-Veranstaltungen.[1] Für die Website der JWA wurde eine Wachsende Sammlung von Inhalten aufbereitet, die auf Kosten zurückerstattet wurde. Continue Reading „Jüdisches Frauenarchiv“

Frauenzentrum Westberlin

Das Frauenzentrum West – Berlin ist das erste Frauenzentrum, wo Deutschsprachige Welt und ein räumlicher Ausgangspunkt für stirbt Neue Frauenbewegung .

Im Fruh 1970er Bild JAHRE Ethen autonom, basisdemokratische Frauenzentren sterben Entwicklungskerne wo second Auto Omen Frauenbewegung in der Bundesrepublik. Zu bisher tabuisierten Themen Wie Empfängnisverhütung , Gynäkologie , Sexualisierte Gewalt , häusliche Gewalt und Psychiatrisierung Bild Ethen Frauen Arbeitsgruppen und organisierte FeministischeBerufsgruppen. Aus dem Frauenzentrum Westberlin Nimmt Innerhalb von five JAHREN zwanzig Frauenprojekte Empfehlung : Ihr Anfangs. Anders als sterben orthodoxe Linke Krieg sterben autonome Frauenbewegung Eine basisdemokratische Aufklärungsbewegung, sterben Meinungsvielfalt und Selbstbildung statt Schulung vertrat. Along of this Struktur Entwickelt sich in der Folge sterben Anti-Nuclear-Bewegung . Wie die Umweltbewegung Veränderte autonome Frauenbewegung Westeuropäische Gesellschaft Innen less Jahre tiefgreifend sterben this. Continue Reading „Frauenzentrum Westberlin“