Stichwort (Archiv der Frauen und Lesbenbewegung)

Stichwort (offizielle Schreibweise: STICHWORT ) Ist eine 1983 in Wien gegründeten Archiv mit Bibliothek der Frauen- und Lesbenbewegung . [1] Es wird „Vielfalt feministischer Ideen und Kämpfe aufzeigen und bewahren“.

Bedeutung

Stichwort sammelt Literatur zur Frauen- und Geschlechterforschung , zu Frauenbewegungen, Lesbe Forschung, Queer Studies und hat circa 750 österreichische Frauen Gruppe Dokumentiert. Im Archiv und die Bibliothek Sind Flugblätter, Broschüre, Bücher, Internationale Zeitschrift, Plakate, Ton- und Bild Dokumente, Selbstdarstellungen und Proto Kolle vorhanden. [2]

Die Bibliothek Besitzt DERZEIT (Stand: November 2012) 14.000 Publikationen und andere Medien, zum beispiel Einer Videosammlung Mit rund 500 Film, in deutscher und englische Sprache zu allen Gebieten der Frauen Forschung. Darunter SIND ETWA 700 Frauenzeitschriften, Die letzten vier Jahrzehnten umfassen sterben. Daruber Hinaus Gibt es eine Sammlung Grauer Literatur , Forschungsberichte, Typoskript , Projektkonzepte, Hochschulschriften und vieles mehr.

Publikationen, vor 1966 erscheinen, Sind im sterben Antiquariat [3] (: November 2012 Standplatzes) ETWA 700 titel untergebracht wo Bibliothek mit DERZEIT. Das Antiquariat enthält Romane und Erzählungen, Memoiren, Briefsammlungen und „Klassische Frauenliteratur“. Ihr geliebtes Buch wurde ihnen Jahr 1828 geboren; es gibt zwei Bücher von 1855 und 1864. Eine „einzigartige Sammlung“ unter denutschsprachigen Frauenarchiven sind die etwa 120 Transparente , die auf Veranstaltungen und Demonstrations verwendet wurden.

Ein feministischer Informations von Stichwort Besteht seit September 1999. Ist soll der Großhändler nachfrage für weltweit Informationsbeschaffungen Dienen und ist für alle an der Theorie, Praxis und Forschung Interessierten zugänglich: Redaktion, frauenpolitische Institutionen, Verlag, Wissenschaftler, Agenturen und andere.

Eine gedrückte Zeitschrift mit dem Titel Stichwort Newsletter erscheint halbjährlich; Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen. [4]

Aktivitäten

Das Internationale Homosexuell / Lesbisch Informationszentrum und Archiv (Ihli) had im August 2012 Eine internationale Konferenz der LGBT -Bibliotheken und Archive in Amsterdam Organisiert, an der sich Stichwort beteiligte.

Das grösste österreichische Veranstaltung und Demonstration von Würde Stichwort in Partnerschaft mit der Buchhandlung chick lit Organisiert und fanä im März 2011 statt. Dabei wurde das 100-jährige Jubiläum „Demonstranten Frauenforderungen“ gefeiert. [5]

Literatur

  • Sonja Russ: Frauenfakten. Hoffnung Geschäft bis Feminismus. Netzwerke, Organisationen, Institutionen (= Reihe Dokumentation. Band 29). Milena Verlag, Wien 2004, ISBN 3-85286-126-8 , S. 121.
  • Nina Degele : Gender / Queer Studies. Wilhelm Fink Verlag , Paderborn 2007, ISBN 978-3-8252-2986-3 .

Weblinks

  • Homepage von
  • Sammlung österreichischer und internetter Weblinks zur Frauen- und Lesbenbewegung von Stichwort . Die Adressen wurden aktualisiert und aktualisiert.

Einzelnachweise

  1. Hochspringen↑ Vgl. hierzu: Sonja Russ: Frauenfakten. Hoffnung Geschäft bis Feminismus. […] S. 121. Zitat: „Versteht sich als ein politische Projekt der Frauen- und Lesbenbewegung, sammelt seit 1983 JEDE Art von Dokumentdem Frauen- und Lesbenbewegung […]“
  2. Hochspringen↑ IG Kultur Wien . Interview. Drei Fragen an Stichwort. Abgerufen am 12. November 2012.
  3. Hochspringen↑ Hanna Hacker: Die perfekte Ehe haben wir in der 76. Auflage. Ein kleinerer in der antiquarischen Buch-Datei. In: Stichwort Newsletter. 2/1996, S. 11-12 hier S. 11: „Sie [Stichwort] bestimmt, Antiquariat‚along Eine Zeitgrenze; war Frühling 1966, vielleicht gibt es, zählt dazu – knapp 700 Titel. […] Wo antiquarische Bevölkerung ist nicht eigentlichErgebnis gezielte Sammelbemühung. Der Größte Teil Hass STICHWORT, nach Langen JAHREN der Leihgabe-Besitzer in unserenRaumenwo Buchhandlung Frauen Zimmer abgekauft. „
  4. Hochspringen↑ Index Newsletter von Stichwort
  5. Hochspringen↑ Forschungsplattform. Neuverortung der Frauen- und Schwächegeschichte . Abgerufen am 12. November 2012.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.