Radio Islam (Südafrika)

Radio Islam is a religiöse Symbole Senden Anstalt in Südafrika Mit Sitz in der Metropol Region Johannesburg . Als Richtungsweisend für Seine Arbeit gibt es den Qur’an und die Sunnah des Propheten Muhammad an.

Ziele und Geschichte

Betrieben wird Radio Islam von Konservativen Islamistenorganisation Jamiatul Ulama .

Radio Islam Angelegenheiten Eingeborene Eigene Engel, die Religiöse Botschaft des Islam zerstören ( zu allen über die Äther ). [1] Des Weiteren könnte die Botschaft der Islamischen Botschaft signalisieren. Der Sender konzentriert sich auf die muslimische Gemeinde in Großstädten in Südafrika.

Radio Islam wurde im November 1993 als Unternehmen registriert. Im April 1997 wurde der Sender am 10. April 1997 seine erste Sendung aus.

Programm

Neben Nachrichten wurden religiöse Inhalte und Inhalte ausgewertet. Nach Eigenen Angaben Sind 90 Prozent des Programme in englischer Sprache und Jeweils Zwei Prozent in Arabisch , Urdu , Afrikaans , Zulu und Xhosa .

Senden

Dort erreicht der Sender rund 200.000 Zuhörer. [2]

  • Hauptsenderweg ist der Mittelwellensender auf 1548 kHz.
  • über Satellit
  • Internet Audio Streaming

Kritik

Radio Islam ist der Ansicht, Dass weibliche Stimmen in den Medien nicht zu hören sein sollten, und deshalb keine Lässt Frauen als Sprecherinnen zu.

Brannon Ingram von der Northwestern University , USA , schreibt in Wadenfänger Untersuchung über den Sender, Dass im Kontext der konstitutionellen Verwirrungen im „Post – Apartheid “ -Südafrika ein Wicht beispiel für Debatte über sterben Gender -Fragen und Religion Freiheit in religiösen Medien spielen. [3]

Literatur

  • Brannon Ingram: öffentlicher Islam in Post-Apartheid Südafrika: Der Radio – Islam Kontroverse , 2015 [1]

Weblinks

  • Webseite der Sendeanstalt (englisch)

Einzelstunden

  1. Hochspringen↑ Radio Islam – Über. In: www.radioislam.org.za. Abgerufen am 13. Juni 2016 .
  2. Hochspringen↑ Rettung 786. In: www.radioislam.co.za. Abgerufen am 13. Juni 2016 .
  3. Hochspringen↑ Öffentlicher Islam in der Post-Apartheid Südafrika: Der Radio Islam Controversy. In: www.academia.edu. Abgerufen am 13. Juni 2016 .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.