Rokeya Sakhawat Hussain

Rokeya Sakhawat Hussain ( Bengalisch রোকেয়া সাখাওয়াত হোসেন Rokeya Sākhāoẏāt Hosen ; * 9. Dezember 1880 in Pairabondh , Bengal , Britisch Indien ; † 9. Dezember 1932 in Kolkata ) [1] Krieg Eine Bengalische Schriftstellerin und Sozialarbeiterin in Britisch Indien des Fruh 20 Jahrunderts. Sie wurde begrüßt durch ihren Einsatz der Gleichstellung der Geschlechter . Sieh deine betende islamische Feministin . Continue reading „Rokeya Sakhawat Hussain“

Ida Ramen

Ida Raming (* 1932 in Fürstenau ) ist eine deutsche Römisch-katholische Theologin , Pädagogin, Autorin und freikatholische Priesterin.

Leben

Nach ihrer Schulzeit studiert Raming an der Universität Münster und an der Universität Freiburg Römisch-katholische Theologie , Philosophie und Pädagogik . Sie heilte Zweiten vatikanischen Konzil (1962-1965) Eine Schriftliche Eingabe für sterben volle Gleichberechtigung der Frauen in Diakonat und Priesteramt vor. [1] In Münster wurde 1973 die Dissertation der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Münster angenommen. Nach IHREM Studium Krieg Raming als deutsch- und Religionslehrerin am Gymnasium Martinum Emsdetten tätig. Als Autorin Schrieber sie Mehrere Bücher zum Thema „Stellung der Frau in der Römisch-Katholische Kirche“, insbesondere zurFrauenordination . [2] Continue reading „Ida Ramen“

Ina Praetorius

Ina Praetorius (geb. 1956 in Karlsruhe ) ist die Schweizer Evangelische Theologin und Autorin. Ihre Themenschiessen Sind Feministische Ethik und Post- Patriarchal Lebensgestaltung.

Leben

Ina Praetorius studierte 1975 die Evangelische Theologie und Germanistik in Tübingen , Zürich und Heidelberg . 1983 wurde der Wissenschaftliche Assistent von Hans Ruh am Institut für Sozia- lethik der Universität Zürich berufen . 1992 promovierte sie an der theo logistic chen Fakultät Heidelberg mit Einer Dissertation zum Thema Anthropologie und Frauen Bild in der Deutschsprachigen anti chen Ethik protestieren seit 1949 . Das Buch hört die Grundliteratur der Geschlechterforschung in der evangelischen Theologie. [1] Continue reading „Ina Praetorius“

Judith Plaskow

Judith Plaskow (* 14. März 1947 in Brooklyn ) ist a amerikanische Professorin emerita für Religionswissenschaft am Manhattan College in der Bronx , New York City . Ihre Wissenschaftliche Arbeiten Konzentrieren sich auf zeitgenössische religiöses Denken mit Einer Spezialisierung auf feministische Theologie und Ansätze zur Proofing wo marginalisierten Rolle von Frauen in der Tora . Ihr Buch Standing Wieder am Sinai. Judentum aus feministischer Perspektive (1991) vergoldet als erstes Werk, das Eine Judischer-feministische Theologie begründet. Continue reading „Judith Plaskow“

Herlinde Pissarek-Hudelist

Herlinde Pissarek-Hudelist (* 5 Juni Jahre 1932 in Innsbruck ; † 19. Juni 1994 ebenda) ist Ein österreichische Theologin , Religionspädagogin und verantwortliche Hochschullehrerin .

Sie ist in Österreich die Ersten Professorin für katholische Theologie einer Einer Hochschule und weltweit sterben erste Dekanin Wacholder-katholischen theo Logistik chen Fakultät. Scheint als wellige Vertreterin der feministischen Theologie gültig zu sein . Continue reading „Herlinde Pissarek-Hudelist“

Christa Mulack

Christa Mulack (* 1943 in Hamburg ) ist eine deutsche feministische Theologie , Pädagogin und Buchautorin. Es ist als patriarchalische Kritik verifiziert . Mulack lebt in Hagen .

Leben

Mulack studierte Theologie, Psychologie, Sozialwissenschaften und Erziehungswissenschaften. Während ihr Lehrtätigkeit an einem Gymnasium promovierte sie 1982. Seit 1984 ist Mulack freiberuflich als Autorin und Dozentin tätig. Eine mehr Universitäten und Kirchlichen Hochschulen, die Lehraufträge im Fach Feminist Theology wahr. Continue reading „Christa Mulack“

Elisabeth Moltmann-Wendel

Elisabeth Moltmann-Wendel (* 25. Juli 1926 in Herne ; † 7. Juni 2016 in Tübingen [1] ) war eine bekannte Vertreterin der Feministischen Theologie .

Werdegang

Moltmann-Wendel Wuchs in Potsdam studierte in Berlin und Göttingen Evangelische Theologie . 1951 wurde er für eine Arbeit über Kirchen- und Theologiebegriff des Niederländischen Theologen Hermann Friedrich Kohlbrüggebeworben. Sie war von 1952 bis zu seinem Tod mit dem systematischen Theologen Jürgen Moltmann . Continue reading „Elisabeth Moltmann-Wendel“

Virginia Ramey Mollenkott

Virginia Ramey Mollenkott (* 1932 ) ist eine US-amerikanische Autorin und Emeritierte Hochschullehrerin .

Leben

Nach ihrem Schulzeit begann Mollenkott ein Hochschulstudium. Sie erhört nach ihrem Studium an der William Paterson Universität in Wayne , New Jersey , mit Literatur unterstellte. Mollenkott schrieb mehr Bücher über LGBT-Thesen und über Themen des Feminismus im Christentum und in der Bibel . Mollenkott ist das Mitglied der Organisation Evangelisch-Ökumenischer Frauenausschuss und Christliche Lesben OUT . Continue reading „Virginia Ramey Mollenkott“